Details zur Teilnahme

Ihre Teilnahme am Mitel Partner Incentive

Um an dem Mitel Partner Incentive teilzunehmen, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Sie sind Kunde von Westcon-Comstor.
  • Sie haben sich auf der E-Commerce Plattform angemeldet.
  • Sie haben sich auf dieser Webseite registriert.
  • Sie haben sich für den Erhalt des > Newsletters < von Westcon-Comstor registriert.
  • Sie erreichen eine unserer Gewinnkategorien und qualifizieren sich somit für die Teilnahme.

 

Sie bestätigen mit ihrer verbindlichen Anmeldung, dass die Teilnahme am Mitel und Westcon-Comstor Partner Incentive im Rahmen der Compliance-Richtlinien ihres Unternehmens erfolgt und eine Freigabe zur Teilnahme an der Veranstaltung vorliegt.

Teilnahmebedingungen

Die Steigerungsaktion wird von der Westcon Group Germany GmbH, Hennes-Weisweiler-Allee 8, 41179 Mönchengladbach, veranstaltet. Die Teilnahme an der Steigerungsaktion ist unentgeltlich und nicht an den Erwerb einer Ware gebunden.

 

Teilnahmeschluss ist der 28.02.2019

 

Teilnehmer
Teilnehmen darf jeder Partner der Westcon-Comstor der zum Zeitpunkt der Teilnahme seinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland oder Österreich hat und sich bis spätestens 28.02.2019 über das Anmeldeformular registriert hat. Eine Änderung des Wohnsitzes nach Teilnahme an der Steigerungsaktion schließt den Teilnehmer nicht von der Teilnahme am Wettbewerb aus. Von der Teilnahme ausgenommen sind Endkunden sowie Mitel Mitarbeiter. Ferner sind generell die Mitarbeiter von Westcon-Comstor, einschließlich deren Angehörigen sowie verbundene Unternehmen, Lieferanten-, Werbe- und Promotion-Agenturen nicht teilnahmeberechtigt. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm im Rahmen der Steigerungsaktion gemachten Angaben richtig sind. Änderungen der Kontaktdaten sind Westcon-Comstor unverzüglich mitzuteilen, um die erforderliche Kommunikation zu ermöglichen. Die personenbezogenen Daten aller Teilnehmer werden für die im Zusammenhang mit dieser Steigerungsaktion erforderlichen Zwecke gemäß den einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert, genutzt und verarbeitet und an die Kooperationspartner nur zur Gewinnabwicklung weitergegeben. Nach Abschluss der Steigerungsaktion werden alle Daten gelöscht.

Bei unwahren Angaben oder wenn der Verdacht besteht, dass sich Teilnehmer unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile verschafft haben oder bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Westcon-Comstor ohne Angabe von Gründen den Ausschluss des/der Teilnehmer(s) von der Teilnahme an der Steigerungsaktion vor.

 

Teilnahme an der Steigerungsaktion
Teilnehmen kann an der Steigerungsaktion vom 01.06. bis 28.02.2019 (Aktionszeitraum) jeder Reseller und Mitel Business Partner, der Kunde von Westcon-Comstor ist. Es gibt zwei Gewinnkategorien, unter denen eine für die Teilnahme an der Aktion im kommunizierten Incentive-Zeitraum erfüllt sein muss. Der Teilnehmer erreicht einen Mindestumsatz in Höhe von 200.000 EUR oder er tätigt die meisten Projektmeldungen mit einer SPA-Anfrage und hat mindestens ein Projekt mit Westcon-Comstor mit einem Gesamtumsatz von 25.000 EUR umgesetzt.

Eine Mehrfach-Registrierung einzelner Mitarbeiter desselben Unternehmens ist möglich. Es zählt bei der Auswertung ausschließlich und einmalig der Gesamtumsatz des Unternehmens, welcher zur Gewinnausschüttung herangezogen wird. Das Gewinnerunternehmen selbst entscheidet, welcher Mitarbeiter an dem Incentive teilnehmen darf. Unberührt dessen nehmen alle registrierten Teilnehmer an der Verlosung der Greencard automatisch teil.

Es ist keine Mehrfachteilnahme möglich. Die Prüfung erfolgt anhand der Kontaktdaten. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich.

Die besten Reseller werden jeweils durch Vergleich der Umsätze im Aktionszeitraum mit den Umsätzen im Referenzzeitraum 01.06.2018 – 28.02.2019 ermittelt.

Gewinnermittlung und Gewinne

Zu gewinnen gibt es ein Wochenende in Hamburg für den Teilnehmer und seine gewünschte Begleitperson im Wert von ca. 1.400 €. Darin enthalten sind 2 Übernachtungen, ein Rahmenprogramm für Freitagnachmittag und Samstag sowie Vollverpflegung bis zum Tag der Abreise. Der Termin für den Gewinn ist der 05.-07. April 2019.

Es werden fünf Gewinner in der Kategorie Gesamtumsatz sowie drei Gewinner in der Kategorie Projekte, anhand der finalen Umsatzzahlen, ermittelt. Die Gewinnermittlung für die Green Card erfolgt per Losentscheid.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Persönliche Daten werden ausschließlich zur Durchführung der Aktion benutzt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

Gewinnbenachrichtigung
Die Gewinner werden innerhalb von 14 Tagen nach Ende des Aktionszeitraumes per E-Mail kontaktiert. Durch die Teilnahme an der Steigerungsaktion erklären sich die Teilnehmer/Gewinner hiermit ausdrücklich einverstanden. Die Gewinner haben ab Bekanntgabe 2 Tage Zeit Westcon-Comstor zu benachrichtigen und innerhalb der Frist ihre Teilnahme am Incentive zu bestätigen sowie Westcon-Comstor alle für die Buchung der elementaren Aktivitäten erforderlichen Angaben zu machen. Danach erlischt der Anspruch auf den Gewinn.

Barauszahlung sowie Umtausch des Gewinnes sind nicht möglich. Westcon-Comstor behält sich jedoch das Recht vor, den Gewinn auszutauschen, sollten außerhalb des Einflussbereichs von Westcon-Comstor liegende Gründe Westcon-Comstor hierzu zwingen.

Beendigung der Steigerungsaktion
Westcon-Comstor behält sich das Recht vor, die Steigerungsaktion jederzeit zu beenden oder zu unterbrechen und die Teilnahmebedingungen zu ändern, insbesondere, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann.

Sofern eine Veranstaltung oder ein Teil des Incentives aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung abgesagt, in der faktischen Durchführung verändert oder terminlich verlegt werden muss, so bitten wir um Verständnis, dass in diesem Fall seitens des Teilnehmers kein Anspruch auf Entschädigung oder Erstattung für bereits angefallene sonstige Kosten besteht. Dies gilt ebenso für Absagen oder Veränderungen bedingt durch widrige Wetterbedingungen.

Haftung
Westcon-Comstor übernimmt keine Haftung für nicht (vollständig) eingegangene Formulare, deren Verlust, nicht angekommene E-Mails oder andere technische Probleme bei der Übermittlung. Westcon-Comstor haftet nicht für Sach-oder Rechtsmängel an dem Gewinner überlassenen Gewinn. Des Weiteren ist die Haftung von Westcon-Comstor auf grobe Fahrlässigkeit sowie Vorsatz beschränkt, es sei denn, der Schaden rührt aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, dann haftet Westcon-Comstor unbeschränkt. In Fällen leichter Fahrlässigkeit, die zu Verzug oder Unmöglichkeit der geschuldeten Leistung führen, sowie bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, das heißt solcher vertraglicher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Steigerungsaktion überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, haftet Westcon-Comstor für hieraus entstehende Sach- und Vermögensschäden nur in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

Westcon-Comstor rät dem Teilnehmer ausdrücklich dazu, sich über seinen Gesundheitszustand/körperliche Verfassung hinsichtlich der Eignung zur Teilnahme an diesem Incentive sicher zu sein. Westcon-Comstor kann keine Haftung für gesundheitliche Schäden übernehmen. Sollte sich herausstellen, dass der Gewinner aus gesundheitlichen Gründen am Event nicht teilnehmen kann, wird Westcon-Comstor hierfür keinerlei Entschädigung leisten. Für Verletzungen, verursacht durch andere Teilnehmer oder Dritte, wird Westcon-Comstor keine Haftung übernehmen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir den Teilnehmer ggf. um weitere Information (beispielsweise Angaben von Allergien, Unverträglichkeiten, sonstige Einschränkungen etc.). Die Teilnahme sowie die An- und Abreise erfolgt auf eigene Gefahr. 

Westcon-Comstor übernimmt für jeglichen Schadenseintritt (auch Schäden an Kleidung) – soweit dies gesetzlich zulässig ist – keine Haftung.

Rechtliches
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Die Pauschalversteuerung des geldwerten Vorteils nach §37b EStG wird von Westcon-Comstor übernommen.

Sonstiges
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für den oben benannten Zweck verwendet.

Sollten einzelne Bestimmungen rechtlich ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.